U15w: Titelkampf geht in die Endrunde

Am vorletzten Spieltag trafen die Mädchen aus Inzing auf die Mannschaften des VBV Umhausen und VC Tirol 1. Mit viel Kampfgeist und Spielfreude zeigte die SU inzingvolley Mannschaft wieder einmal was in ihnen steckt.

 U15w

Im ersten Spiel taten sich die Inzingerinnen wie gewohnt schwer gegen die kämpferische Abwehr der Spielerinnen vom VBV Umhausen. Dabei startete das Inzinger Team stark und führten schnell mit 6:1. Die Gegnerinnen fanden aber zurück ins Spiel und machten Punkt um Punkt. Plötzlich hatten die Mädchen der SU inzingvolley einen Rückstand von 5 Punkten. Doch die Inzingerinnen gaben nicht auf und kämpften sich zurück ins Spiel, nach einer heißen Schlussphase holten die Mannschaft um Kapitänin Pia O. den ersten Satz noch mit 25:23. Im zweiten Satz spielten die Mädchen unkonzentriert und ungenau. Viele ungezwungene Fehler führten schnell zu einem großen Rückstand. Erst zum Ende des zweiten Satzes begannen jungen inzingvolley-Talente wieder mit mehr Selbstvertrauen zu spielen und holten einen erstaunlich hohen Rückstand von 8 Punkten noch auf 25:22 auf. Mit einer anderen Aufstellung im dritten Satz und einem guten Service war dieser Entscheidungssatz immer in Inzinger Hand und der Sieg konnte mit 15:11 geholt werden.

 

Eine Freude für alle Zuseher war das Spiel gegen VC Tirol 1. Die Inzingerinnen machten sehr viele Punkte mit ihrem druckvollen Service, vor allem Christina L. machte es den Gegnerinnen sehr schwer. In der Verteidigung zeigten die Mädchen viel Herzblut und Einsatz und boten eine tolle Show. Die Mannschaft holte viele Bälle, die schon verloren gegangen schienen, mit toller Bodenarbeit und Sprints. Diese Spielfreude machte sich dann auch in den Angriffen bemerkbar, die nach vielen Spielen heute wieder viel besser und erfolgreicher waren. „Es war ein Genuss den Mädchen zu zuschauen. Mit dieser Lockerheit wollen wir auch in den letzten Spieltag gehen“, sagt die Trainerin Nicole H. zuversichtlich. Denn am 5.5. spielen die Inzingerinnen um den Meistertitel in der U15! Schon das alleine ist ein Riesenerfolg.

 

Ergebnisse:

SU inzingvolley: VBV Umhausen   25:23. 22:25, 15:11

SU inzingvolley: VC Tirol 1   25:13, 25:8