SU inzingvolley U13w ÖM Klagenfurt: 7. Platz und Topscorerin aus Inzing

In einem dichten Leistungsniveau erreichten die Mädchen der SU inzingvolley den 7. Platz und stellten mit Anna E. eine der zwei Topscorerinnen des Turniers.

U13

Am ersten Tag des Turniers starteten die Mädchen aus Inzing top motiviert in die Österreichische Meisterschaft in Klagenfurt. Im ersten Spiel der Gruppe B spielte das Team der SU inzingvolley gegen die Sportunion St. Pölten und gewann mit 2:0. Das zweite Gruppenspiel ging knapp an die Brückl hotvolleys (1:2) und somit erreichten die SU inzingvolley youngstars den 2. Gruppenplatz.

Im spannenden Kreuzspiel gegen die Mädchen der SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz verloren die ungeschlagenen Tiroler Meisterinnen knapp – die Enttäuschung war dementsprechend groß.

Am zweiten Turniertag wollte das Team von Trainerin Nicole Hecher nocheinmal zeigen was in ihnen steckt und starteten am Sonntag gegen die Mannschaft des ASKÖ Pregarten. Nach 6 Matchbällen für die Inzingerinnen ging jedoch der dritte Satz an das Team aus Oberösterreich. Im Spiel um Platz 7 konnten sie gegen die Mädchen des VC Raiffeisen Dornbirn mit 2:1 gewinnen.

Anna_E_Scorerliste       Anna_E

Dass mit Anna E. eine der beiden Topscorerinnen des Turniers aus Inzing kommt ist eine grandiose Leistung und zeigt die Qualität der Inzinger Mannschaft.