SU inzingvolley: Trainingslager 2019 in Bibione

In der letzten Augustwoche fand auch heuer wieder das SU inzingvolley Trainingslager zur Vorbereitung auf die Hallensaison in Bibione statt.

TL_Mannschaftsfoto

Am Samstag 24. August starteten die Inzinger VollerballerInnen in das alljährliche Trainingslager in Bibione. Neben Sonne, Strand und Meer bot der italienische Urlaubsort top Trainingskonditionen in einer Volleyballhalle und 8 Beachvolleyballplätzen.

Täglich ab 07:30 Uhr wurde in der Halle gebaggert und gepritscht, an der Koordination und Antizipation gefeilt, die Technik und Taktik geschult und die Kraft und Ausdauer verbessert. Die Trainingsgruppen wurden je nach Trainingsschwerpunkt zusammengesetzt und so konnten auch Nachwuchsspielerinnen gemeinsam mit der Aushängemannschaft der 2. Bundesliga-Damen ihr Talent unter Beweis stellen und „Bundesliga-Luft“ schnuppern. Wie motiviert die Inzinger VolleyballerInnen sind zeigt unter anderem, dass nach täglich zwei intensiven Trainings in der Halle, auch die 8 Beachvolleyballplätze bis zum letzten Sonnenstrahl bespielt wurden.

TL_Beachaction3 TL_Beachaction1

Neben dem sportlichen Einsatz wurde auch das Miteinander großgeschrieben, Mannschafts- und Traineraktivitäten und ein gemeinsames Abendessen aller wurden genutzt um das gesellschaftliche Vereinsgefühl zu starken.

Mit viel Energie starten die SU inzingvolleys nun in die Hallensaison 2019/2020 und freuen sich schon auf die kommenden Meisterschaften.